Event

03.
02.

20:30 - 23:00

Regie: Albert Serra

mit Benoît Magimel, Pahoa Mahagafanau, Marc Susini

Frankreich, Spanien, Deutschland, Portugal 2022, 163 min, Französisch und Tahitisch mit englischen Untertiteln

Online Tickets auf der Filmseite

Externe Inhalte: (Youtube, Vimeo, Google Maps, SoundCloud, Shopify)
Bitte aktivieren Sie die Functional Cookies in den Cookie-Layer-Einstellungen (unten rechts).

Tickets:

Pacifiction: Albert Serra zu Gast

Wir freuen uns riesig, dass Albert Serra (LIBERTÉ, DER SONNENKÖNIG, DER TOD VON LUDWIG XIV.) auch seinen großartigen neuen Film PACIFICTION persönlich im Wolf vorstellen wird.

De Roller, Hochkommissar der französischen Republik auf der Insel Tahiti in Französisch-Polynesien, ist ein berechnender Mann mit perfekten Manieren. Zwischen offiziellen Empfängen und zwielichtigen Lokalen fühlt er ständig den Puls der einheimischen Bevölkerung, aus der jederzeit Wut aufsteigen kann. Dies gilt umso mehr, als sich ein Gerücht hartnäckig hält: Angeblich wurde ein U-Boot gesichtet, dessen geisterhafte Präsenz eine Wiederaufnahme der französischen Atomtests ankündigt.

Here is the Art Film of the Year. Albert Serra's "Pacifiction" is an immersive tropical thriller/reverie that's like Weerasethakul meets Pakula — it's one of the great experiences in cinema. – IndieWire

Ein hypno­ti­scher Dreis­tünder, der einen mit der ersten Kame­ra­fahrt schon in Bann zieht. […] Ein Märchen, eine koloniale Phantasie zwischen Coppola, Fass­binder, Chantal Akerman und Lucrecia Martel – ein wunder­barer Film. – artechock film

Auf der solidarischen VoD-Plattform Cinemalovers bieten wir unter WOLF IN SPACE ein wechselndes Filmprogramm zum Streamen an.

Die Filme können zu moderaten Preisen einzeln geliehen oder unbegrenzt mit unserer WOLF-Mitgliedschaft gesichtet werden. Die Mitgliedschaft berechtigt zusätzlich zum ermäßigten Eintritt ins Kino und kostet 30€/Jahr.**

Zusätzlich sind wir Teil vom INDIEKINO CLUB, einem Verbund von zehn Berliner Programmkinos. Auf der gemeinsamen Plattform INDIEKINOCLUB - ebenfalls bei Cinemaloves - können Mitglieder online ausgewählte Arthouse- und Indie-Filme nach Belieben streamen. Darüber hinaus erhalten sie mit ihrer ClubCard ermäßigten Eintritt in allen teilnehmenden Kinos. Die Club-Mitgliedschaft kostet 60€ pro Jahr.