Back to All Events

The Journey

Resan / The Journey
(Australien, Kanada, Dänemark, Finnland, Italien, Japan, Neuseeland, UdSSR, Schweden, Norwegen 1987, 873 min, Englisch & Französisch mit englischen Untertiteln)

Teil 4-7, 174 min

152059344383079315.jpeg

The Journey ist Beispiel eines wahrhaft internationalen, gemeinschaftlichen Kinos. Der Film wurde im Laufe von drei Jahren in einer Vielzahl von Ländern gedreht und öffnet eine globale Perspektive auf die Auswirkungen der Atomwaffentechnologie. Dabei wirft er Fragen nach Militärausgaben, Gender-Politik und Umweltproblemen auf. Watkins brauchte 18 Monate, um die mehr als 100 Stunden Material, die er zusammengetragen hatte, zu schneiden. Sein Film verwebt ausführliche Interviews mit Familien, Bilder des globalen Wettrüstens, Erinnerungen der Überlebenden der Bombenangriffe auf Hiroshima, Nagasaki und Hamburg, Psychodramen möglicher Katastrophenszenarien sowie Werke anderer Künstler/innen. Watkins schafft ein Werk, das in seiner Kritik und Analyse und in seinen Bemühungen, Informationen und Medien auf neue Weise zu benutzen, wegweisend ist: So ist es der Versuch, eine Art Blaupause für kritische Medienarbeit zu erstellen – seit dem Erscheinen des Films nur noch notwendiger geworden –, die dem Film eine große Wichtigkeit verleiht.

The Journey is an example of a true international, collaborative cinema, made over the period of three years over numerous countries. The film offers a global perspective on the impact of nuclear arms technology, in turn raising questions around military spending, gender politics, and environmental issues. Watkins spent eighteen months editing the more than 100 hours of footage he compiled, weaving together extended family interviews, documentation of the global arms race, recollections of survivors of the bombings in Hiroshima, Nagasaki, and Hamburg, community psychodramas of possible disaster scenarios, and works by other artists. Watkins has crafted a film that is vital both in its critique and analysis and in its effort to inspire new ways of using information and the media. The film’s importance and its attempt to create a blueprint for a critical media has only become more necessary over the intervening years.

Mehr Informationen auf: http://pwatkins.mnsi.net/journey.htm

Earlier Event: June 2
La Commune
Later Event: June 5
In Vanda’s Room