KOMMISSAR GORDON & BUFFY

Regie: Linda Hambäck • Land: Schweden 2017 • Dauer: 65 Min • Sprache: Deutschefassung • ab 28. Februar

Im tiefverschneiten Wald treibt ein Nüssedieb sein Unwesen. Kommissar Gordon muss versuchen, den Dieb zu finden. Allein ist das aber ganz schön schwierig. Kommissar Gordon ist zwar brillant, aber auch schon alt, sehr alt.

Da ist es gut, dass er der Maus Buffy begegnet. Gemeinsam bilden die beiden ein super Ermittlerteam. Von nun an passen sie zusammen auf den Wald und seine Bewohner auf und lösen jeden Fall!

eksystent distribution filmverleih

poster_gordon___buffy.jpg

PETTERSSON UND FINDUS

Regie: Albert Hanan-Kaminski • Land: Schweden/Deutschland 1999 • Dauer: 74 Min • Sprache: Deutschefassung

„Pettersson und Findus“ – das ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft.

Der alte Mann Pettersson und sein liebenswerter Kater Findus segeln und fischen unten am See. Doch der Frieden ist trügerisch, denn – weit entfernt am Himmel brauen sich riesige Sturmwolken zusammen. Es beginnt zu schneien. Die Dunkelheit bricht herein und beide verlieren die Orientierung. Pettersson baut ein kuscheliges Iglu. Um nicht einzuschlafen fangen sie an, sich gegenseitig alte Geschichten zu erzählen. Und es gibt ganz viel zu erzählen…

Der erste Kinofilm nach den beliebten Kinderbüchern von Sven Nordqvist!

Die Filmagentinnen

ERNEST & CELESTINE

Regie: Stéphane Aubier, Vincent Patar, Benjamin Renner • Land: Frankreich 2012. • Dauer: 80 Min • Sprache: Deutschefassung

Mäuse und Bären können keine Freunde sein. Die Mäusekinder im Internat tief unter der Erdoberfläche lernen dies schon von klein auf. Nur die Waise Célestine will nicht so recht an die Geschichte vom großen, bösen Bären glauben, die ihr immer und immer wieder erzählt wird. Sie würde gerne einmal einen Bären kennen lernen – und bald schon geht ihr Wunsch bei einem Ausflug in die Welt der Bären an der Erdoberfläche in Erfüllung. Und tatsächlich scheint der Bär, der ihr da plötzlich gegenübersteht, erst einmal sehr gefährlich zu sein. Denn Ernest ist furchtbar hungrig. Weil Célestine ihm aber einen Keller voller Süßigkeiten zeigen kann, verschont er die kleine Maus. Später wird Ernest ihr helfen, ausgefallene Bä ­ renzähne, die Célestine als Zahnmaus für die Nager einsammeln muss, in die Welt der Mäu ­ se zu bringen. Doch dann wird Ernest von den Mäusen entdeckt und stiftet erst in der unterir ­ dischen Mäusewelt und später in der oberirdischen Bärenwelt allerlei Chaos. Die Folgen sind schrecklich: Sowohl in der Mäuse- als auch in der Bärenwelt fahndet man fortan nach Ernest und Célestine. So sind die beiden plötzlich aufeinander angewiesen – und werden im Laufe des Winters nach anfänglichen Schwierigkeiten in Ernests abgelegenem Haus im Wald zu besten Freunden. Nur die anderen Mäuse und Bären haben noch immer nicht begriffen, dass auch Mäuse und Bären friedlich miteinander leben können.

Source: IMDB