KIRIKU UND DIE ZAUBERIN

Buch und Regie: Michel Ocelot, Frankreich/Belgien/Luxemburg 1998, 75 min, Deutsche Sprachfassung, FSK 0.

Schon bei seiner Geburt in einem afrikanischen Dorf kann der winzige Kiriku sprechen und laufen wie der Wind. Der intelligente und mutige Junge erfährt von seiner Mutter, dass das gesamte Dorf von einer bösen Zauberin tyrannisiert wird. Kurz entschlossen macht Kiriku sich auf, um herauszufinden, warum die Zauberin so böse ist, und das Dorf von ihrer Schreckensherrschaft zu befreien.

kirikou.jpg