Back to All Events

48h Neukölln: Homo Sapiens mit Live-Musik


HOMO_SAPIENS_5_(C)NGF.jpg

Homo Sapiens
Regie: Nikolaus Geyrhalter, Österreich 2016, 94 min., ohne Dialog
Mit Live-Musik von Daniel Roth, Florian Holoubek und Arsen de Mont

Freitag, 22. und Samstag 23. Juni, jeweils um 19:30 Uhr im Wolf Studio im Rahmen von 48 Stunden Neukölln (Eintritt frei)

Im Film Homo Sapiens ist die Natur der Hauptdarsteller. Wir tauchen in eine Bilderwelt des Verlassenen, der Endlichkeit menschlicher Existenz. Der Film wirkt beruhigend und verstörend zugleich und eröffnet die Frage nach dem richtigen, echten Leben. Was bleibt, wenn der Tross des Kapitals weiterzieht? Was bleibt an den Orten, in verlassenen Ferienparks, Shopping Malls, in Kinos und ganzen Ortschaften nach dem großen Tosen unserer Zivilisation?
Diese Abende werden eine meditative, klingende Antwort auf diese Fragen geben und eine einmalige situative Form des Kinos entstehen lassen.