Back to All Events

Spell Reel + Filmgespräch

  • Wolf Kino 59 Weserstraße Berlin, Berlin, 12045 Germany (map)

Spell Reel

Regie: Filipa César

 

Deutschland / Portugal / Frankreich / Guinea-Bissau, 2017

Portugiesisch, Fula, Guinea-Bissau-Kreolisch, Englisch, Französisch

Dauer: 96 min

2011 tauchte in Guinea-Bissau ein Film- und Tonbandarchiv wieder auf, das den Befreiungskampf gegen die Kolonialmacht Portugal (1963–74) dokumentiert. Filipa Césars Film ist das Ergebnis eines vielschichtigen Recherche- und Digitalisierungsprojekts in Kooperation mit den guineischen Filmemachern und Freiheitskämpfern Sana na N’Hada und Flora Gomes. Beide begannen nach ihrer Filmausbildung in Kuba, die Kamera als Beobachter einzusetzen. Nach der Digitalisierung des Materials durch das Arsenal reisten sie mit einem Wanderkino an die Orte, an denen die Filme entstanden und nun erstmalig öffentlich gezeigt und von den Filmemachern kommentiert werden konnten. SPELL REEL hält den Prozess dieser medienarchäologischen Arbeit fest und stellt gleichzeitig Fragen zum Verhältnis von Geschichte, Erinnerung und Gegenwart, zur Kolonialgeschichte und heutigen Machtstrukturen.

Der dokumentarische Filmbestand des nationalen Filminstitut von Guinea-Bissau (INCA – Instituto Nacional de Cinema e Audiovisual) konnte im Rahmen des Digitalisierungsprojekt Animated Archive mit der Unterstützung durch das Auswärtige Amt im Kulturerhalt-Programm digitalisiert werden.