Back to All Events

Premiere: ER SIE ICH + Exberliner + Q&A with director Carlotta Kittel

ER SIE ICH ein Film von Carlotta Kittel

Zwei Menschen, zwei Wahrnehmungen, zwei Erinnerungswelten. Fest steht nur: Angela und Christian lernten sich 1986 in Berlin kennen. Als Angela schwanger wurde und sich für das Kind entschied, brach der Kontakt ab. 25 Jahre später interviewt die Tochter beide getrennt voneinander. Als sie ihnen die Aufnahmen der/des jeweils anderen vorspielt, entsteht eine Dynamik zwischen den beiden Eltern, ohne dass sie sich tatsächlich begegnen. ER SIE ICH ist ein Film über die Macht, die eigene Geschichte zu erzählen, und die Machtlosigkeit, eine zweite Version dieser Geschichte zu verhindern. Ein Gespräch, das nie geführt wurde.

Two people, two point of views, two worlds of memories, two versions of the same story. One thing is certain: Angela and Christian met in 1986 in Berlin. When Angela got pregnant and decided to have the child, the couple stopped being in contact. 25 years later, the daughter of the couple is interviewing her parents separately. When she later screens the footage of on and other for them a dynamic play appears between the parents, although they're never present together watching the footage. HE SHE I (ER SIE ICH) is a film about the power to tell your own story, and the powerlessness to prevent a second version of the same story being told. Its the story of a conversation that never happened.

27752262_772962672913337_2616905024432253100_n.jpg

Deutsche Fassung mit englischen Untertiteln, anschließend Filmgespräch mit Regisseurin Carlotta Kittel (auf englisch). 


German version with English subtitles. The screening will be followed by a Q+A with the director Carlotta Kittel.

Infos: Partisan Filmverleih

Facebook event

Later Event: March 7
Werkschau Monika Treut