Back to All Events

Touch Me Not weekend im Wolf


  • Wolf Kino 59 Weserstraße Berlin, Berlin, 12045 Germany (map)

"Touch Me Not looks at how we can find intimacy in the most unexpected ways, and how to love another without losing ourselves”

(EN below)

Unser Team Wolf freut sich schon lange auf den Kinostart und hat sich eine Reihe and Sonderveranstaltungen ausgedacht, die euch und uns die Gelegenheit geben, sich noch mehr mit den Inhalten des Filme auseinanderzusetzen.

PROGRAMM


Donnerstag 1.11. Kinostart von TOUCH ME NOT
Donnerstag 1.11.-4.11 ab 21:30 täglich im Studio Fenster: COMING CLOSER (2018), 7min., Reg. Juliette Cellier & Natalia Zuch, koproduziert von filmArche.

Freitag 2.11. um 21:10 Uhr: TOUCH ME NOT & Filmgespräch mit Darstellern Tómas Lemarquis & Hanna Hoffmann und produzentin Bianca Oana. Freitag 2.11. ab 20 Uhr in der Wolfsbar:
TOUCH ME NOT Party! Drinks mit uns, DJ Oklahoma Oldenburg bringt die Beats, Tanzperformance von Ella Sandsjö (20 min) nach Touch Me Not.

Samstag 3.11. um 19 Uhr im Studio:
Panel Diskussion
"Das Privileg von Intimität und Lust - Selbstbestimmung und Selbstwahrnehmung als Sexualsubjekt in westlichen Gesellschaften"
Matthias Vernaldi - Sexualberater
Stephanie Klee - Sexarbeiterin und Prostitutionsaktivistin
Hanna Hoffmann – Touch Me Not Darstellerin und Aktivistin für die Rechte von Sexarbeitern und sexuellen Minderheiten. geschäftsführendes Vorstandsmitglied von BEDS (Berufsverband Erotische und Sexuelle Dienstleistungen), psychologische Beratung für transsexuelle Sexarbeiter.
2,50€ mit Kinoticket Touch Me Not, ohne Ticket 5€.

Sonntag 4.11. um 16 Uhr im Wolf Studio:
Coming Closer & Bewegungsimprovisations-Workshop mit Marta Rubaj: You can't pretend this & Tanzperformance von Ella Sandsjö.

Über den Workshop:
Wie erklärt man Berührung? Was ist Geruch? Wie drückt man seine Sinne aus?
Coming Closer nähert sich diesen Fragen durch den Körper und den Geist des Tanzes. Es ist ein Film über Wahrnehmung und Ausdruck, über das Bedürfnis zu fühlen und die Fähigkeit, Distanz zu überwinden. Nach der Filmvorführung findet ein Bewegungsimprovisations-Workshop statt, der von Marta Rubaj, der Hauptfigur von Coming Closer, geleitet wird. Der Workshop ist für alle offen, die sinnliche Gefühle, Freiheit und Freude im eigenen Körper frei erforschen möchten. Es gibt keine Regeln, keine Choreographie, keine Vorkenntnisse erforderlich - nur unsere Körper, Impulse, Vorlieben und Bedürfnisse.
Keine Reservierung erforderlich, 2,50€ mit Kinoticket von Touch Me Not, ohne Ticket 5€, bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit und beachten Sie, dass wir ohne Schuhe tanzen werden.

***
EN
To celebrate the theatrical release of Touch Me Not - Wolf Kino in Neukölln, Berlin, is hosting a Touch Me Not weekend exploring the different topics of the film.

PROGRAMME


Thursday 1.11. Theatrical release of TOUCH ME NOT
Thursday 1.11.-4.11 from 21:30 daily in the Studio Window: COMING CLOSER (2018), 7min., dir. Juliette Cellier & Natalia Zuch, co-produced by filmArche.

Friday 2.11. um 21:10 Uhr: TOUCH ME NOT & Q&A with lead protagonists Tómas Lemarquis & Hanna Hoffmann
Freitag 2.11. ab 20 Uhr in the Wolf bar:
Touch Me Not Party! Join us for drinks, DJ Oklahoma Oldenburg bringing the beats, dance performance by Ella Sandsjö (20 min) based on Touch Me Not.

Saturday 3.11. at 19:00 in Studio:
Panel discussion: “The Privilege of Intimacy and Lust –self-determination and self-perception as a sexual subject in western societies”
Participants:
Matthias Vernaldi - sexybility activist, Stephanie Klee - sex worker and prostitution activist – Hanna Hoffman, Touch Me Not protagonist & activist for the rights of sex workers and sexual minorities, escort services - 2.50€ with cinema ticket for Touch Me Not, without ticket 5€.

Sunday 4.11. at 16:00 in the Wolf Studio:
Coming Closer & Workshop with Marta Rubaj: "You can't pretend this" & dance performance by Ella Sandsjö.

About the Workshop:
How do you explain touch? What is smell? How do you express senses? The workshop is a movement improvisation-workshop run by Marta Rubaj, the main protagonist of Coming Closer. The workshop is opened for everyone who would like to freely explore sensual feelings, freedom, and pleasure within our own bodies.
No reservation needed, 2.50€ with cinema ticket for Touch Me Not, without ticket 5€. Please bring comfortable clothes and be aware we will dance without shoes.

To stayed tuned pease check our website or our Facebook page!

Facebook event hier

Earlier Event: October 31
The Quizzical Wolf #2 - Halloween edition
Later Event: November 6
Baby Wolfgang präsentiert: GIRL