Back to All Events

Wolf Edition 3: Zwischentöne – Farbe in Film (PRAXIS)


  • Wolf Studio Wildenbruchstraße 6 Berlin, Berlin Germany (map)

CREATIVE COLOUR GRADING

Zu Gast: Jorge Piquer Rodriguez, Kameramann & Colourist

Der Colourist ist maßgeblich am Look eines Films – d.h. an den ästhetischen Eigenschaften und Eigenheiten des filmischen Bildes – beteiligt. Nachdem ein Film gedreht wurde und der finale Schnitt feststeht, macht sich der Colourist zusammen mit Regie und Kamera auf den Weg, den Look eines Filmes zu bestimmen. Von Einstellung zu Einstellung, von Szene zu Szene werden Farbe, Kontrast und Stimmung festgelegt, die den Filmbildern einen affektiven Ausdruck verleihen und dadurch das Publikum die filmische Erzählung auf eine bestimmte Art und Weise empfinden lassen.

Dabei gleicht die Arbeit des Colouristen der einer Bildhauerin oder Malerin, die aus dem vorgefundenen Material ein in sich geschlossenes Ganzes formt.

Wir haben den jungen und erfahrenen Colouristen Jorge Piquer Rodriguez eingeladen, uns einen Einblick hinter die Kulissen seiner künstlerischen Arbeit – des so genannten Creative Colour Grading – zu gewähren. Er wird während seines Aufenthalts im Wolf seine Arbeitsweise in einer öffentlichen Masterclass vorstellen, einen mehrtägigen Workshop (Anmeldung erforderlich) zum Creative Colour Grading geben und im Rahmen einer von Wolf vergebenen Residency das Colour Grading eines Filmes vornehmen.

ORBITALNA

ORBITALNA

Masterclass „Profession Colourist” (öffentlich), in englischer Sprache

Jorge Piquer Rodriguez gibt Einblick in seine Arbeit und seinen Werdegang als Colourist. Dazu zeigt er Filmbeispiele, wie den Kurzfilm ORBITALNA von Marcin Malaszczak, an dem er als Colourist gearbeitet hat.

Wann?
So, 05. November 2017
18.30 Uhr - Masterclass (im Kino)

DAVINCI RESOLVE

DAVINCI RESOLVE

Workshop „Creative Colour Grading“ (Anmeldung erforderlich), in englischer Sprache

07.11. - Wie baue ich ein DIY Colour Grading Studio auf?
08.11. - Einführung in DaVinci Resolve
09.11. - Theorie des Colour Gradings
10.11. - Offene Grading-Session

Die Anmeldung zum Workshop ist nicht mehr möglich, alle Plätze sind bereits vergeben.
Teilnahmegebühr: 50€

Wann?
07. - 10. November 2017
jeweils von 10.00 - 17.00 Uhr (im Studio)

Wer?
Teilnahme nur nach vorheriger Bewerbung möglich!


BIOGRAFIE

Jorge Piquer Rodriguez ist seit 10 Jahren als freiberuflicher Kameramann und Colourist bei Spiel-, Dokumentar-, Kurz- und Werbefilmen tätig. 2006 gründete er die Produktionsfirma La Ignorancia, die diverse Tanzfilme, Installationen und Performances produziert hat.

In seiner Arbeit sucht er nach neuen Wegen des analogen und digitalen Filmemachens. Er hat u.a. mit den Filmemachern und Künstlerinnen Salomé Lamas, Tamer El Said, Marcin Malaszczak, Josephine Decker, Khristine Gillard und Jen Debauche zusammengearbeitet.

Earlier Event: November 2
Distruktur zu Gast: Time Traveling
Later Event: November 7
Baby Wolfgang präsentiert: Casting