Back to All Events

Baby Wolfgang präsentiert: Die Liebhaberin

  • Wolf 59 Weserstraße Berlin, Berlin, 12045 Germany (map)
still6.jpg

Kinoprogramm für alle Mütter und Väter mit Babys, die trotz der Kleinen nicht auf das Kinoerlebnis verzichten möchten. 

Jeden Dienstag um 10:30 Uhr zeigt Baby Wolfgang aktuelle Kinofilme für Eltern und ihre Babys – Stillen und Schlafen ausdrücklich erwünscht! Dank reduzierter Lautstärke und gedimmter Beleuchtung sollen sich Eure Babys wohlfühlen. Abstellmöglichkeiten für Eure Kinderwägen sowie ein Wickeltisch sind vorhanden und nach der Vorstellung könnt Ihr Euch noch gemütlich ein Getränk in unserem schönen Café gönnen. Und sollte das eine oder andere Baby doch einmal unglücklich sein und während der Vorstellung schreien, haben die anderen Eltern dafür sicherlich Verständnis. 

Am Dienstag, den 14. November um 10.30 Uhr zeigen wir DIE LIEBHABERIN Regie: Lukas Valenta Rinner, mit Iride Mockert, Martin Shanly, Andrea Strenitz, Österreich/Südkorea/ Argentinien 2016, 100 min, Spanisch mit deutschen Untertiteln, FSK nb.

Über den Film:

Als die aus ärmlichen Verhältnissen stammende Belén einen Job als Hausmädchen bei einer reichen Familie annimmt, bekommt sie erstmals in ihrem Leben einen der entlegenen Außenbezirke von Buenos Aires zu sehen. Hohe Mauern und ein Elektrozaun schützen das Anwesen, hinter dem dschungelähnliches Gebiet liegt. Doch neben der Gated Community der Reichen, auf der anderen Seite des Zauns, entdeckt Belén ein Nudistencamp und fängt an, dort Zeit zu verbringen.

Regisseur Lukas Rinner lässt zwei Welten aufeinanderprallen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Die Zügellosigkeit und Freigeistigkeit der Nackten ist der bürgerlichen Klasse und ihrem Verständnis eines geordneten Lebens ein Dorn im Auge, und auch der Lebensstil der Wohnanlage macht den Nudisten zu schaffen. Und so porträtiert er mit viel trockenem Humor eine groteske Klassengesellschaft, die so übergreifend ist, dass es eigentlich nur einen Ausweg gibt: Revolution.

 

 

Earlier Event: November 13
Lesung: Jovana Reisingers "Still halten"
Later Event: November 17
Ausstellung: memento mori