Kinopremiere: Aus einem Jahr der Nichtereignisse
Jun
13
7:30 PM19:30

Kinopremiere: Aus einem Jahr der Nichtereignisse

Am 14. Juni bringt Wolf den Film AUS EINEM JAHR DER NICHTEREIGNISSE in die Kinos. Am 13. Juni feiern wir zusammen mit den Regisseur/innen Ann Carolin Renninger und René Frölke Premiere!

Filmbeginn: 19:30, anschließend Gespräch

Die Zeit zeigt sich in vielen Gestalten. Der Rollator quietscht spitz, wenn Willi ihn über seinen Hof schiebt, um die Hühner zu füttern. Ein Stuhl steht herum, das Moos schiebt sich an seinem Bein nach oben. Die Nachbarin kommt vorbei und erzählt von einer Goldhochzeit. Im Haus hat schon lange niemand mehr die Blumen gegossen, dafür zieren feine Netze die Blätter. Willis Hände zeugen von einem arbeitssamen Leben. Sie fahren durch das Fell der dösenden Katze, deren Schnurren den Raum erfüllt. Langsam die Bewegungen, er hat Zeit. Das Filmmaterial gibt einen Rhythmus vor, die 16mm- und Super8-Kameras beschränken die Dauer der Einstellungen. Jede Geste, jedes Bild geschieht mit Bedacht. Die Grenzen heben die Qualität des Augenblicks hervor, man ist ganz im Jetzt. Willi gestaltet sein Leben autonom und pragmatisch und legt großen Wert darauf. Ein Jahr lang haben Ann Carolin Renninger und René Frölke den alten norddeutschen Bauern auf seinem Hof besucht und dort gefilmt. Entstanden ist ein Film, der das Alter als einen entschleunigten Raum zeigt. 

View Event →
Dany Laferrière zu Gast: Comment conquérir l'Amérique
Jun
9
8:00 PM20:00

Dany Laferrière zu Gast: Comment conquérir l'Amérique

CommentConquerir21-1024x678.jpg

Dany Laferrière zu Gast im WOLF!!!

Dany Laferrière, Mitglied der Académie française, Autor, Schauspieler und Filmemacher zeigt am 9. Juni um 20 Uhr exklusiv im Wolf seinen Film Comment conquérir l'Amérique en une nuit. Eine witzig haitianisch-kanadische Komödie von 2004 (Französisch mit englischen Untertiteln).

Wir freuen uns, nach dem Film mit dem äusserst sympathisch Dany über seine Arbeit zu sprechen und den Abend ausklingen zu lassen. Eintritt: 6€

Am Abend vorher liest Dany aus seinem neuen Buch „Die Kunst, einen Schwarzen zu lieben ohne zu ermüden“ im institut français.

View Event →
Workshop: The Monoform
Jun
8
to Jun 9

Workshop: The Monoform

CANCELLED!
Unfortunately, our speaker fell ill and won't be able to come

------------

Workshop: The Monoform (in English), with German A. Duarte
June 8: 7-9pm and June 9: 4-8pm


Wolf Studio, Wildenbruchstrasse 6, 12045 Berlin

In a three-day workshop, media scholar German A. Duarte sheds light on the concept of the "Monoform", a term invented by Peter Watkins. The filmmaker and media critic Watkins uses the phrase to describe the manipulation and spreading of conventional narrative forms by audiovisual mass media. In three lectures Duarte will approach the nature of the "Monoform" throughout film history.



“Monoform is also a process, don’t forget, it’s not just a language form. It is an ideology, it is a concept, it is a process. It is not only a form. With the monoform comes a way you deal with human beings, a way you interview people on television, a way you treat the audience; it is also an ideology, a regard, a point of view a professional vision of how television should be.” - Peter Watkins



Monoform, as described by Peter Watkins, is usually understood as an inner dispositive that structures narratives spaces in the audiovisual field. It can be highlighted through montage, editing, narratives structures, effects, rhythms, and sounds that build the gamut of conventions of mainstream cinema and television.

This workshop aims to analyze the monoform in its different expressions. Particular attention will be paid to different technological contexts and the way in which media technologies influenced and transformed narrative structures in the audiovisual field. In order to better identify the flexible nature of monoform, the workshop will be divided into three parts corresponding to three different periods, each of which were shaped by major technological transformations within the audiovisual field.

View Event →