Film

Regie: Rainer Werner Fassbinder

mit Hanna Schygulla, Lilith Ungerer, EIga Sorbas

BRD 1969, 86 Min, Deutsch mit englischen Untertiteln (tbc)

Externe Inhalte: (Youtube, Vimeo, Google Maps, SoundCloud, Shopify)
Bitte aktivieren Sie die Functional Cookies in den Cookie-Layer-Einstellungen (unten rechts).

Political Fassbinder: Katzelmacher

207339

In der Filmreihe POLITICAL FASSBINDER geht es um die Wiederbegegnung mit einem jungen, politischen Künstler. Wie setzen sich nachfolgende Generationen zu seinem filmischen Vermächtnis und der Wahl seiner künstlerischen Mittel in Beziehung?
Die insgesamt sechs Filme, darunter mehrere Klassiker, werden im Wolf Kino je zweimal gezeigt. Bei der ersten Vorführung wird jeweils ein/e Pate/in zugegen sein – junge Filmschaffende, die großteils nach Fassbinders Tod geboren wurden – um den Film aus heutiger Sicht zu betrachten und gemeinsam mit dem Publikum neu zu entdecken.

Sonntag 13.11., 18 Uhr & Sonntag 20.11., 16 Uhr: Katzelmacher
Zu Gast: Ted Fendt
In dieser Film-Adaption von Fassbinders eigenem Theaterstück aus dem Jahr 1968 hängen Jugendliche aus der Bayerischen Provinz in diversen Konstellationen ab. Ihre kleine Welt und beschränkten Fantasien werden herausgefordert, als ein Fremder auftaucht.

Ted Fendt (Jahrgang 1989) ist ein amerikanischer Filmemacher, Übersetzer und Filmvorführer. Seine Kurrz- und Spielfilme, u.a. Short Stay (2016), Classical Period (2018) und Outside Noise (2021) – allesamt auf 16mm-Film und oft mit Laiendarsteller*innen gedreht -  wurden auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt und ausgezeichnet, darunter Berlinale, New York Film Festival, IndieLisboa, Jeonju und Mar del Plata.

Auf der solidarischen VoD-Plattform Cinemalovers bieten wir unter WOLF IN SPACE ein wechselndes Filmprogramm zum Streamen an.

Die Filme können zu moderaten Preisen einzeln geliehen oder unbegrenzt mit unserer WOLF-Mitgliedschaft gesichtet werden. Die Mitgliedschaft berechtigt zusätzlich zum ermäßigten Eintritt ins Kino und kostet 30€/Jahr.**

Zusätzlich sind wir Teil vom INDIEKINO CLUB, einem Verbund von zehn Berliner Programmkinos. Auf der gemeinsamen Plattform INDIEKINOCLUB - ebenfalls bei Cinemaloves - können Mitglieder online ausgewählte Arthouse- und Indie-Filme nach Belieben streamen. Darüber hinaus erhalten sie mit ihrer ClubCard ermäßigten Eintritt in allen teilnehmenden Kinos. Die Club-Mitgliedschaft kostet 60€ pro Jahr.