Film

Regie: Andrew Haigh

mit Paul Mescal, Andrew Scott
Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten 2023, 105 Min, Englisch mit deutschen Untertiteln

Externe Inhalte: (Youtube, Vimeo, Google Maps, SoundCloud, Shopify)
Bitte aktivieren Sie die Functional Cookies in den Cookie-Layer-Einstellungen (unten rechts).

Tickets:

  • DF: Deutsche Fassung
  • OV: Originalfassung ohne Untertitel
  • OMU: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • OMEU: Originalfassung mit englischen Untertiteln
Zum Gesamtprogramm

All of us Strangers

263957

Adam lebt zurückgezogen in einem fast leeren Hochhaus in London und beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit dem mysteriösen Harry, der über ihm wohnt. Zugleich lässt Adam die Erinnerung nicht los, er findet sich im Haus seiner Kindheit wieder, wo seine vor 30 Jahren verstorbenen Eltern noch zu leben scheinen. „Weekend“-Regisseur Andrew Haigh erzählt emotional und erotisch eine Geschichte von Geistern der Vergangenheit, von Verlust und Liebe. Tieftraurig und ein großes Glück!

Eine der intensivsten Liebesgeschichten des aktuellen Kinos und ein so herzzerreißend aufwühlender wie gefühlspolitisch klarer Film. - Jan Künemund, Der Tagesspeigel

Wir sind Teil vom INDIEKINO CLUB, einem Verbund von zehn Berliner Programmkinos. Auf der gemeinsamen Plattform INDIEKINOCLUB können Mitglieder online ausgewählte Arthouse- und Indie-Filme nach Belieben streamen. Darüber hinaus erhalten sie mit ihrer ClubCard ermäßigten Eintritt in allen teilnehmenden Kinos. Die Club-Mitgliedschaft kostet 60€ pro Jahr und kann online sowie an den Kinokassen erworben werden.